Gili-Schwarzman_SW_72dpi_©_Boaz-Arad

Gili Schwarzman

Angela Denoke

Angela Denoke

Angela
Denoke

Gili 
Schwarzman

Die international renommierte Flötistin Gili Schwarzman tritt als Solistin auf den angesehensten Bühnen Europas auf, unter anderem beim Musikverein Wien, der Berlin Philharmonie, dem Auditorio Nacional Madrid und dem Queen Elizabeth London, mit Orchestern wie dem Jerusalem Symphony Orchestra, dem Israeli Chamber Orchestra, der Berliner Camerata, dem Valencia Symphony Orchestra, dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin, der Kammerakademie Potsdam, dem Hulencourt Soloists Chamber Orchestra in Brüssel, dem North Netherlands Orchestra, dem European Symphony Orchestra, dem Tallinn Chamber Orchestra und dem Inventus Orchestra.

Als passionierte Kammermusikerin ist Schwarzman außerdem bei vielen renommierten Festivals regelmäßig zu Gast gewesen, wie dem Jerusalem Chamber Music Festival, dem Musique a l’emperi in Salon De Provence, dem Salzburg Festival, dem Lucerne Festival, dem Zagreb Chamber Music Festival sowie dem Rolandseck Festival.

 


Schwarzmans Auftritte sind von Radiosendern wie dem SWR, RBB, WDR, Deutschlandradiokultur und der BBC übertragen worden. Ihre neue CD, mit Werken von Dvorak, Wolff und Beethoven, aufgenommen mit Alisa Weilerstein, Amihai Grosz, Guy Braunstein und Susanna Yoko Henkel, wird in der Spielzeit 2017/18 von Orchid Classics veröffentlicht.

Von 2007 bis 2012 war Schwarzman Mitglied des West-Eastern Divan Orchestra unter der Leitung von Maestro Daniel Barenboim.