Markus_Däunert_SW_72dpi ©Antje Däunert

Markus Däunert

Markus Däunert

Markus Däunert

Markus
Däunert

Markus
Däunert

Foto: Antje Däunert

Foto: Antje Däunert

Markus Däunert, 1970 in Berlin geboren, ist Gründungsmitglied und ehemaliger Konzertmeister des Mahler Chamber Orchestra. Als Gastkonzertmeister konzertiert er regelmäßig mit namhaften Orchestern wie dem Gewandhausorchester Leipzig, dem Scottish Chamber Orchestra und dem BBC Philharmonic.

Konzertreisen führten ihn mehrfach nach Europa, Amerika und Asien. Eine besonders enge künstlerische Beziehung verband ihn mit Claudio Abbado, mit dem er gleich zwei Orchester ins Leben rief. Als Solist spielte er mit Orchestern wie dem Mahler Chamber Orchestra, dem BBC Philharmonic, dem Simon Bolivar Orchestra Caracas u.a. Anerkannte Festspiele wie die Wiener Festwochen, das Schleswig -Holstein Musik Festival, das Rheingau Musik Festival, die Salzburger Festspiele, das Mantua Festival haben Markus Däunert zu Gast.


Markus Däunert, 1970 in Berlin geboren, ist Gründungsmitglied und ehemaliger Konzertmeister des Mahler Chamber Orchestra. Als Gastkonzertmeister konzertiert er regelmäßig mit namhaften Orchestern wie dem Gewandhausorchester Leipzig, dem Scottish Chamber Orchestra und dem BBC Philharmonic.

Konzertreisen führten ihn mehrfach nach Europa, Amerika und Asien. Eine besonders enge künstlerische Beziehung verband ihn mit Claudio Abbado, mit dem er gleich zwei Orchester ins Leben rief. Als Solist spielte er mit Orchestern wie dem Mahler Chamber Orchestra, dem BBC Philharmonic, dem Simon Bolivar Orchestra Caracas u.a. Anerkannte Festspiele wie die Wiener Festwochen, das Schleswig -Holstein Musik Festival, das Rheingau Musik Festival, die Salzburger Festspiele, das Mantua Festival haben Markus Däunert zu Gast.

Markus Däunert, 1970 in Berlin geboren, ist Gründungsmitglied und ehemaliger Konzertmeister des Mahler Chamber Orchestra. Als Gastkonzertmeister konzertiert er regelmäßig mit namhaften Orchestern wie dem Gewandhausorchester Leipzig, dem Scottish Chamber Orchestra und dem BBC Philharmonic.

Konzertreisen führten ihn mehrfach nach Europa, Amerika und Asien. Eine besonders enge künstlerische Beziehung verband ihn mit Claudio Abbado, mit dem er gleich zwei Orchester ins Leben rief. Als Solist spielte er mit Orchestern wie dem Mahler Chamber Orchestra, dem BBC Philharmonic, dem Simon Bolivar Orchestra Caracas u.a. Anerkannte Festspiele wie die Wiener Festwochen, das Schleswig -Holstein Musik Festival, das Rheingau Musik Festival, die Salzburger Festspiele, das Mantua Festival haben Markus Däunert zu Gast.

Eine enge Zusammenarbeit verbindet ihn mit dem Label Linn Records, bei welchem mehrere Aufnahmen mit dem von ihm gegründeten „Eliteensemble“ (BBC Magazine) „Aldeburgh Strings“ erschienen. Beim Label Stradivarius erschienen bereits mehrere Soloaufnahmen. Desweiteren sind Aufnahmen bei Decca, Deutsche Grammophon, Sony, EMI und Virgin Classics entstanden. Ein Höhepunkt seiner Laufbahn stellt die Zusammenarbeit mit den Berliner Philharmonikern dar. Markus Däunert unterrichtet eine Violinklasse an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main.